StartseiteNeuanlagenWartungKlimatechnikUnternehmenKontaktPartnerReferenzenUmweltaspekte

Klimatechnik:

Energieverbrauch

Gute Gründe

Energie-Label

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Impressum

was ist wahr , und was ist falsch

Richtig

Klimageräte steigern das Wohlbefinden
Große Hitze ist ungesund. Unsere Muskeln und das Herz-Kreislaufsystem werden schlecht durchblutet, was bei Kindern und Erwachsenen zu Unwohlsein, Müdigkeit und einer deutlichen Herabsetzung der Aktivität führt. Durch die Kühlung der Luft beseitigt das Klimagerät all diese Probleme.


Klimageräte lösen Feuchtigkeitsprobleme
Klimageräte senken die relative Luftfeuchtigkeit.
Ist sie zu hoch, kann die Feuchtigkeit Gebäude und Möbel schädigen. Sie begünstigt die Bildung von Schimmel an den Wänden und Rost auf Metallteilen. Zur Luftqualität gehört natürlich auch die Beseitigung von Gerüchen, die Verringerung der elektrostatischen Aufladung und die Vermeidung von Milben.

Klimageräte reinigen die Luft
Die Luft zu kühlen (oder, bei Wärmepumpen, sie auch zu heizen), damit gibt sich ein Klimagerät nicht zufrieden: es reinigt die Luft auch. Dank seiner äußerst leistungsfähigen Luftfilter halten unsere Klimageräte Rauch, Pollen, Staub und andere Verunreinigungen zurück, die oft Ursache von Allergien und Atemproblemen sind. Kurz: Sie atmen das ganze Jahr über gesunde Luft ein.


Falsch

Klimageräte sind teuer
Mit einem Klimagerät kostet die Klimatisierung eines Raumes mit 30m² in den heißen Sommermonaten etwa 0,75 € pro Tag! Dabei ist nicht berücksichtigt, dass Wärmepumpen auch einen sehr wirtschaftlichen Heizbetrieb ermöglichen. Dank ihrer Technik verbrauchen sie zwei bis dreimal weniger Energie als ein elektrischer Heizkörper gleicher Leistung. Klimageräte sind also wirklich kein Luxus mehr, um so mehr, seit es heute eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen für jeden Geldbeutel gibt...

Klimageräte sind nur für den Sommer
Vergessen Sie nicht, dass Wärmepumpen auch heizen können. Der umkehrbare Kältekreislauf ermöglicht, es im Sommer kühl und an kühlen Tagen warm zu haben. Mit einer einzigen Anlage und folglich mit weniger Platzbedarf haben Sie das ganze Jahr die ideale Raumtemperatur. Denken Sie daran, bevor Sie Ihre Heizungsanlage erneuern...

Klimageräte sind laut
Dank Fortschritten bei der Schalldämmung kann man bei laufendem Klimagerät hervorragend schlafen. Der Geräuschpegel entspricht dem eines PCs. Und nicht zu vergessen: In einer lauten und von Luftverschmutzung belasteten Umgebung kann man mit einem Klimagerät die Fenster geschlossen halten.
...Luftqualität bedeutet auch Ruhe und Entspannung.