StartseiteNeuanlagenWartungKlimatechnikUnternehmenKontaktPartnerReferenzenUmweltaspekte

Klimatechnik:

Energieverbrauch

Gute Gründe

Energie-Label

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Impressum



DIE ZEITPROGRAMMIERUNG MACHT AUS IHREM KLIMAGERÄT EINE WIRTSCHAFTLICHE INVESTITION:
Das Klimagerät steuert Ihren Komfort. Im Nachtbetrieb passt sich die Temperatur beispielsweise so an, dass Sie unter idealen Bedingungen schlafen können. Sowohl beim Heizen als auch beim Kühlen ist es möglich, Temperaturverschiebungen zu programmieren. Pro Grad Raumtemperatur beträgt die Einsparung 7%, was sich ganz erheblich auf den Energieverbrauch auswirkt. Und wenn Sie ein Wärmepumpen-Klimagerät besitzen, gibt dieses bis zu dreimal soviel Wärmeenergie ab, wie es verbraucht.


Ein Wort zum Energieverbrauch
Klimageräte werden an das Stromnetz angeschlossen.
- Die genormte Maßeinheit für die Kühl- und/oder Wärmeleistung ist Watt (W).
- Dieser Wert hat jedoch nichts mit dem Stromverbrauch zu tun. Ein Klimagerät mit 2.500 W Kühlleistung verbraucht bei Dauerbetrieb beispielsweise nur 1.000 W Strom!