StartseiteNeuanlagenWartungKlimatechnikUnternehmenKontaktPartnerReferenzenUmweltaspekte

Umweltaspekte:

VDKF-LEC

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Impressum


VDKF steht für Schutz der Ozonschicht und des Klimas

Die Bekämpfung der Klimaänderung ist ein Hauptschwerpunkt des sechsten Umweltaktionsprogrammes der Europäischen Gemeinschaft, in dem hervorgehoben wird, dass diese eine zentrale Herausforderung für das nächste Jahrzehnt und darüber hinaus darstellt. Das Kyoto- Protokoll verpflichtet die Europäische Gemeinschaft, ihre Emissionen im ersten Verpflichtungszeitraum um 8 % zu senken: das bedeutet eine Minderung um insgesamt 336 Mio. t Kohlendioxid-Äquivalent bis zum Jahr 2012. Ziel muss es daher sein, die Energieeffizienz von Anlagen und Systemen vor dem Hintergrund einer positiveren Klimabilanz (CO2-Reduktion) zu verbessern. Hierzu sind Dichtheitskontrollen und eine Wartungspflicht an Kälteund Klimaanlagen unabhängig vom enthaltenen Kältemittel die richtigen Lösungen. VDKF-LEC dient der Umsetzung der Dichtheitskontrollen gemäß der EU-Verordnung 2037/2000 sowie der Chemikalien- Ozonschichtverordnung (ChemOzonSchicht V) und läßt sich problemlos bezüglich der Wartungspflicht nutzen.

Wichtigste Elemente der EU-VO über bestimmte fluorierte Treibhausgase (F-Gase) und der EU-VO 2037/2000 sowie ChemOzonSchicht V:

Containment:


Reporting/Monitoring:

Die wichtigsten Rechtsverordnungen im PDF-Format

» FCKW-Halon-Verbots-Verordnung [46 KB]
» Umweltstatistikgesetz - USatG [149 KB] (in der Fassung von 1994)
» Umweltstatistikgesetz - USatG [692 KB] (in der Fassung von 2005)
» EU-VO 2037/2000 [124 KB]
» ChemOzonSchichtV [59 KB] (Referentenentwurf vom 13.04.2005)


» zurück